Es geht los…

Neben mir steht ein großes Glas Ale und ich bin bereit die letzten Tage Revue passieren zu lassen.
Bei Gitte und Günter war es echt relaxt und ohne diesen schönen Zufluchtsort wäre es mit der Ausstattung und Vorbereitung des Autos echt schwer geworden.

Aber irgendwann muss es auch weitergehen. Und das tat es auch.
Heiner wollte zuerst umbedingt in den Nambung NP um die Pinnacles mit der Drohne zu filmen.
Nix da, schwer verboten und selbst als ausgewiesener Journalist bekommt er keine Fluggenehmigung.

Dann eben nicht, PAH, die können mich mal. .
Bei Lancelin muss Heiner dann doch die Drohne auspacken um eine verstreute Düne zu filmen.
Trotz drohendem Regen steigt die Maschine auf und die ersten Aufnahmen entstehen…

Etwas holprig, aber er kann ja noch üben.

Nach den ersten Einlebungstagen mit Strand und Co. Kommt so langsam das Reisefieber auf.

Man kann Heiner seine Erlösung förmlich aus den Augen ablesen als endlich der erste “kleine” Offroadtag startet. Nach Margret River und den üblichen Pflichtsehenswürdigkeiten fahren wir quasi den ganzen Tag durch irgendwelche Wälder über teilweise stark ruckelnden Gravelroads.

Das wird dann durch ein kühles Bad in irgendeinem Naturpool beendet.

Heiner ist glücklich und auch mir fängt die Sache an Spaß zu machen.

Wir denken an alles andere als irgendwie am Blog zu machen… Dem Leser sei ein leises “SORRY” in die Gehörgänge gespült…
Wir kündigen Besserung an!

Abends dann der Horror überhaupt…
Bier ist alle!!!” schreit Heiner ins Gebüsch, und das am Sonntag…
Das ist dann doch die erste große Krise…
Aber zum Glück weiß der Typ vom Campground rat und schick Heiner zum Clubhouse.
2 Ale, mehr schafft er gar nicht, aber  die dafür mit musikalischer Begleitung.

Übrigens kämpfte Heiner heute mit Erfolg gegen seine Höhenangst an.
Der Gloucester Firetree wurde bezwungen.

Heiner meint das die Höhenangst ihn ab heute am

Küssen könnte.

Heute gab’s dann mal Heiners Spezial Dinner:
Nudel mit Soße von Vortage aufgepeppt mit ner Zwiebel und ein paar Champions…
War sogar essbar…

Fortsetzung folgt bestimmt….

11 thoughts on “Es geht los…

  1. Ihr seid ja flott unterwegs und gut ausgerüstet. Dann geht es ja bald nach Albany unsere Freundin besuchen 🙂 Herzliche Grüße an sie und euch viel Spaß !

  2. Super Filme / Fotos und Berichte – das ist ja, als wäre man selbst dabei. Weiter
    so und passt gut auf euch auf 🙂
    Grüße aus dem kalten Bergischen Land
    bigear

  3. Jetzt fängt es richtig an Spaß zu machen deinen Bloq zu verfolgen. Tolle Aufnahmen, vermutlich schön warm und besser als unsere Zeit mit nur Stress und Arbeit. Mach weiter so, wir folgen dir

  4. Glückwunsch zum Bezwingen des Firetrees und der Höhenangst. .
    Wir sind jetzt schon ganz neidisch auf Eure Abenteuer und freuen uns Euch virtuell begleiten zu dürfen.
    Ganz liebe Grüße aus der stürmischen und nassen Heimat.
    Harald und Sabine

  5. Bitte eure Meinung über die Helligkeit der Bilder/Videos.

    Ist es gut so oder lieber was aufgehellter?

    Hab nur nen Laptop dabei und der verfälscht die Farben und Helligkeit gewaltig….

    Achja, Heiner läßt auch grüßen.

  6. Einfach genial!

    Kevin und Ich haben uns gerade den Blog zusammen angeschaut un an der ein oder anderen Stelle heftig gelacht 😀
    Auf der anderen Seite kann man gar nicht glauben wie wunderschön dieser Ort ist, an dem Du grade sein darfst. Wahnsinn!

    Und klasse, dass du tatsächlich den ,,Fire-Tree” hochgeklettert bist, da ist mir nur vom Zusehen schwindelig geworden.

    Zu den Bildern und Videos:
    Mein Laptop zeigt die selber etwas heller an, aber ich finds super, man erkennt alles und die Kontraste sind genial, wenn man mit der Maus auf ein Bild geht verstärken sich die Farben nachträglich. Kannst du ruhig so belassen.

    Wir denken an Dich ♥

  7. Hallo lieber Heiner, ganz toll dein Blog.
    Wir sind wieder gut zu Hause angekommen ( Schiffsreise war super)
    Beschwerde abgeschickt( Singapur Airlines)
    Alltag hat uns wieder ( Berge von Wäsche)
    Wir wünschen dir noch viel Spaß und sind gespannt auf deine tollen Bilder und Beiträge. Ganz liebe Grüße und pass auf dich auf.
    Herzlichst Jutta und Rudi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*